Baumseminar I – Arbeit mit der Kraft und Energie der Bäume

In diesem Wochenendseminar  beschäftigen wir uns mit der  Kontaktaufnahme  zu Bäumen und der Nutzung  der  Baumenergie  im  druidisch-schamanischen  Kontext.  Im Zuge  dessen  werden  wir  die folgenden Themen behandeln:

* Mythologie der Bäume
* Der Weltenbaum
* Annäherung an das Baumwesen und Kontaktaufnahme
* Nutzen der Baumenergie
* Das keltische Baumalphabet (Ogham)
* Der Baum als Helfer in der druidisch-schamanischen Arbeit
* Entwicklung individueller Arbeitsmethoden

Je nach Interesse  der Teilnehmer werden wir diese  Themenschwerpunkte entsprechend gewichten.

Ziel  des  Seminares  ist  weniger  der  Wissenszuwachs  als  das  Sammeln  praktischer Erfahrungen  und das  Erwerben  des  richtigen  Handwerkszeuges,  um  sich  letztendlich ein  eigenes  Bild  dieser besonderen Arbeit machen zu können.

Was mitzubringen ist:
Wichtig ist warme Kleidung und evtl. ein Regenschutz sowie Gewand zum Wechseln, da wir uns viel im Freien aufhalten werden. Außerdem brauchst du:
* eine Unterlagsmatte
* eine Decke und ev. ein Sitzpolster (falls vorhanden)
* ein Tuch zum Abdecken der Augen
* falls vorhanden: Rahmentrommel, Rassel und Kraftgegenstände
* ein Notizheft und Stift(e)
* Verpflegung
* Unterkunft

Voraussetzungen:
Idealerweise hast du bereits schamanische Reiseerfahrung. Falls nicht, können wir dir gewisse Grundlagen aber gerne noch vorab, nach persönlicher Terminvereinbarung, beibringen.

Termin & Ort:
Beginn: 05.05.2017, 17 Uhr, im Umkreis von 2822 Walpersbach (genauer Veranstaltungsort wird je nach Teilnehmerzahl festgelegt und noch rechtzeitig bekanntgegeben).

Kosten:
250 € (exkl. Unterkunft und Verpflegung)

Anmeldung:
Deine verbindliche Anmeldung via Kontaktformular, inklusive aller dort geforderten Infos, sollten wir spätestens bis 1. Mai 2017 erhalten.