Termine

Druidisch-schamanisches Baumseminar I – Arbeit mit der Kraft und Weisheit der Bäume (14.06.2019, 17 – 21 Uhr, 15.06. & 16.06.2019 jeweils ca. 9 – 17 Uhr, in der Umgebung von 2822 Walpersbach (NÖ), Kostenpunkt: 250 €): Dieses Wochenende widmen wir der friedvollen Arbeit mit Bäumen und ihrer ganz besonderen Kraft auf druidisch-schamanischem Wege. Du wirst entdecken, auf welche Weise du mit Bäumen kommunizieren kannst und warum dies wertvoll für dich und unsere Gemeinschaft ist. Gemeinsam werden wir viele heilsame Methoden praktisch anwenden, mit Baumenergien arbeiten und Bäume als großartige, weise Lehrmeister kennen lernen. Details dazu findest du hier.

Pflanzenschwitzhütte am 29.06.2019 ab 11 Uhr, in Wiesmath (NÖ), Kostenpunkt: 70 €: Bei dieser ganz besonderen Schwitzhütte wird jeder von uns diejenige Pflanze finden, die für ihn gerade die richtige ist und die für ihn vielleicht sogar eine Botschaft bereit hält. Diese Pflanze bzw. die Kraft dieser Pflanze werden wir dann mit in die Schwitzhütte nehmen, wo wir sie in unsere individuelle Heil-, Transformations- und/oder Reinigungsarbeit miteinbinden werden. Details zur Schwitzhütte findest du hier.

Teilnahme und Abhaltung eines Druidischen Ahnenrituals beim Alpenschamanentreffen am 06.07.2019. Wo: Beim Berggasthof Johannishögl. Details dazu findest du hier.

Schwitzhütte um die Zeit von Lughnasad, am 08.08.2019 ab 13 Uhr, in Wiesmath (NÖ), Kostenpunkt: 65 €: Lughnasad kennzeichnet den Beginn der Erntezeit. Diese Qualität wollen wir mit in die Schwitzhütte nehmen: Wir betrachten, was bei uns bereit zur Ernte ist, was vielleicht noch etwas Zeit braucht, um sich zu entwickeln, und welche Saat vielleicht nicht aufgegangen ist. Von letzterem können wir uns befreien, es transformieren und so wieder Platz für Neues zu schaffen. Auch erfreuen wir uns an den Früchten unseres Tuns und an der Schönheit dieses Festes. Details zur Schwitzhütte findest du hier.

Schwitzhütte um die Zeit von Samhuinn / Ahnenfest, am 02.11.2019 ab 13 Uhr, in Wiesmath (NÖ), Kostenpunkt: 65 €: Zu dieser Zeit ist der Schleier zwischen den Welten nur sehr dünn oder sogar aufgehoben. Die Zeit scheint still zu stehen. Wir möchten die Qualität dieses Jahreskreisfestes nutzen, um unseren verstorbenen Ahnen zu danken, ihnen zu gedenken und sie zu ehren und ev. noch ungeklärte Dinge mit ihnen zu lösen. Auch wollen wir Dinge, die uns blockieren, stören oder uns schaden loslassen und transformieren, um Neuem und Nutzbringenderem Raum zu geben. Details zur Schwitzhütte findest du hier.

Weitere Termine für 2019 folgen.

Ab 4 Interessenten veranstalten wir gerne auch individuelle Seminare.

Falls du an einem Heilarbeitstermin interessiert bist, melde dich bitte zwecks Terminvereinbarung einfach bei uns.